Nintendo Switch Spiele - Welcome Freakgamer.de

+++Hallo und Herzlich Willkommen bei Freakgamer.de+++
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Nintendo Switch Spiele

NEWS
Call of Duty: WWII –
Die Achsenmächte sind in der Kampagne nicht spielbar


Wie die Entwickler von Sledgehammer Games auf Nachfrage bestätigten, werden die Achsenmächte in der Kampagne von "Call of Duty: WWII" definitiv nicht spielbar sein.

Im Laufe der heutigen Nacht gingen die Entwickler des US-Studios Sledgehammer Games im Zuge eines neuen Live-Streams noch einmal ausführlich auf den frisch angekündigten Shooter „Call of Duty: WWII“ ein.

Dabei bestätigten sie unter anderem, dass im Laufe der Kampagne die Ardennen-Offensive eine wichtige Rolle spielen wird. Hierbei handelte es sich um den letzten verzweifelten Versuch der deutschen Wehrmacht, das Kriegsglück zu ihren Gunsten zu wenden.

Call of Duty: WWII – Achsenmächte in der Singleplayer-Kampagne nicht spielbar

Ergänzend zum neuesten Live-Stream stellten sich die Entwickler von Sledgehammer Games den Fragen der Community und bestätigten auf Nachfrage, dass die Achsenmächte in der Singleplayer-Kampagne nicht spielbar sein werden. Stattdessen konzentriert sich die Handlung von „Call of Duty: WWII“ ausschließlich auf die Alliierten.

Dabei rückt die 1st Infantry Division der US-Armee in den Mittelpunkt, die im Jahr 1917 aufgestellt wurde und zu den bekanntesten Großverbänden der US-amerikanischen Streitkräfte gehört. „Call of Duty: WWII“ wird im November für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 veröffentlicht.

Unbestätigten Berichten zufolge befindet sich zudem eine Umsetzung für Nintendos Switch in Arbeit.




Anzeichen auf Call of Duty: WWII für die Nintendo Switch verdichten sich




Noch in dieser Woche haben wir darüber spekuliert ob Call of Duty: WWII nicht doch die Nintendo Switch erreichen könnte. Es ging darum, dass das Studio Beenox, welches unter anderem für Nintendo-Plattformen entwickelt hat und noch letztes Jahr Infinity Ward bei der Entwicklung von Call of Duty: Modern Warfare Remastered unterstützt hat, dieses Jahr wieder etwas mit dem Call of Duty-Franchise zu tun haben könnte. Dies war rein spekulativ und es gab nicht wirklich Anzeichen darauf, dass das Spiel für die Nintendo Switch erscheinen könnte.

Heute reden wir aber mal ausnahmsweise über Fakten. Denn Fakt ist, dass die offizielle Call of Duty-Webseite nun eine Verknüpfung mit einem Nintendo-Account ermöglicht. Dies war in den letzten Jahren nicht möglich gewesen, da Call of Duty nicht mehr auf Nintendo-Plattformen erschienen ist. Wir haben es selber getestet und können dies bestätigen. Sobald man eingeloggt ist, bietet sich die Option an und eine Verknüpfung mit dem Nintendo-Account kann durchgeführt werden. Wir sind gespannt, ob sich diese Anzeichen bestätigen und Call of Duty: WWII wirklich für die Nintendo Switch erscheint.




Um wieder zur spekulativen Ebene zurückzukommen: Die Webseite BadFive behauptet einen Insider zu kennen, der behauptet, dass das Spiel im Rahmen der Nintendo-Präsentation auf der E3 angekündigt wird. Da die Präsentation angeblich zwei Stunden dauern soll, soll etwas Zeit für Call of Duty gegeben sein. Wie viel Wahrheit an dieser Information wohl vorhanden ist, ist schwer abzuschätzen.
Wenn im Sommer Splatoon 2 veröffentlicht wird, bringt Nintendo ein erstes Switch-Bundle mit dem Multiplayer-Titel auf den Markt. Es erscheint zeitgleich mit Splatoon 2 am 21. Juli zu einem derzeitigen Preis von 389,99 Euro. Enthalten ist die neue Konsole von Nintendo in der limitierten Neon-Blau/Neon-Rot-Version sowie das Spiel als Downloadcode. Dazu wurde neues Zubehör angekündigt.
Im letzten Nintendo Direct wurde zwar hauptsächlich über das kommende Kampfspiel ARMS berichtet, am Ende durfte jedoch auch noch kurz Splatoon 2 ran. Der Nachfolger zum 2015 veröffentlichten Shooter kommt am 21. Juli 2017 auf den Markt und wird erstmals eine Singleplayer-Kampagne bieten.

Dazu wurde ein erstes Konsolen-Bundle angekündigt, welches die Nintendo Switch in der limitierten Neon-Blau/Neon-Rot-Version sowie Splatoon als Downloadcode beinhalten wird. Das Bundle wird zeitgleich mit dem Spiel am 21. Juli erscheinen und lässt sich derzeit bereits bei Amazon zu einem Preis von 389,99 Euro vorbestellen.
AdTech Ad

Gezeigt wurden auch neue Accessoires, passend zu dem kommenden Splatoon 2: Drei neue Amiibos, Inkling-Nädchen, Inkling-Junge sowie Inkling-Tintenfisch, einen Nintendo Switch Pro Controller in einer Splatoon 2-Version mit Neon-Grünen und Neon-Pinken Griffen und eine Nintendo Switch-Tasche ebenfalls mit Dekor in Neon-Grün und Neon-Pink mit einer Schutzfolie für die Konsole werden am 21. Juli erscheinen. Das passende Set an Joy-Cons, in den Splatoon-Farben Neon-Grün und Neon-Pink, sollen im Herbst 2017 folgen.

Die Nintendo Switch wurde am 3. März veröffentlicht. Der Mutiplayer-Shooter Splatoon 2 wird am 21. Juli 2017 folgen. Anders als der Vorgänger wird der kommende Nachfolger erstmals eine Singleplayer-Kampagne beinhalten. Mehr Informationen zu der neuen Konsole aus dem Hause Nintendo gibt es auf der Nintendo Switch-Themenseite.
Nützliche Webseiten: - Playstation - XBOX - Nintendo -
2017 copyright by: freakgamer.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü